Veranstaltungen & Tagungen

Kooperations-Fachtagung

Thema: „Warum soll ich das noch lernen?“ - Praxisnahe Schulungsprogramme und Motivation bei Blindheit und Sehbehinderung im Alter
vom 15.03. bis 17.03.2018

Ort

Die Veranstaltung findet in Marburg in den Gebäuden der Universität und der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. (blista) statt.

Näheres entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Programm und den Informationen zur Organisation.

Kosten

Mitglied im VBS: Tagungsbeitrag 115 €
kein Mitglied im VBS: Tagungsbeitrag 140 €
Student/in oder in Ausbildung als VBS-Mitglied: Tagungsbeitrag 70 €
Student/in oder in Ausbildung, kein VBS-Mitglied: Tagungsbeitrag 90 €

zuzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Veranstalter

VBS AG Rehabilitation und gesellschaftliche Teilhabe sehbehinderter und blinder Seniorinnen und Senioren,
VBS-AG Low Vision

Kontakt

Dr. Sabine Lauber-Pohle
Wiss. Mitarbeiterin
Kooperationsstelle der Deutschen Blindenstudienanstalt Marburg (blista e.V.)
Institut für Erziehungswissenschaft
Philipps-Universität Marburg
Wilhelm-Röpke-Str. 6A Raum +2A05
35032 Marburg

Beschreibung

Achtung! Verlängerung der Anmeldefrist bis 15.02.2018!

Wenn Sehbeeinträchtigung im höheren Erwachsenenalter eintritt, stellt sich oft die Frage: Was nun? Macht das noch Sinn, jetzt noch neue Techniken und Arbeitsweisen zu lernen? Kann ich das in meinem Alter überhaupt noch?

Dabei ist Rehabilitation ein Schlüssel zur selbstständigen Lebensführung und zur Erhaltung der Lebensqualität. Unsere Kooperationsveranstaltung greift daher das Thema Motivation und Rehabilitation bei Sehbeeinträchtigung im Alter auf.

Neben grundsätzlichen Überlegungen zu Motivation und Lernen sowie auch neuesten augenmedizinischen Entwicklungen im Alter behandeln vier Workshops praxisnah aktuelle Themen und Trainingsmöglichkeiten.

Wir freuen uns, dass wir für unsere Fachtagung wieder kompetente Referentinnen und Referenten aus ganz unterschiedlichen Feldern der Arbeit im Bereich Low Vision und mit Seniorinnen und Senioren aus Deutschland und der Schweiz gewinnen konnten.

Bundesweite Fachtagung für PädagogInnen, Fachkräfte, Eltern und Interessierte an Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit

Thema: Bewahren Bewegen Bewirken - Blinden- und Sehbehindertenpädagogik im Wandel der Zeit
vom 19.04. bis 21.04.2018

Ort

Tagungshotel/Infos:
Landgut & Spa Althof Retz
Althofgasse 14
2070 Retz

Tel.: +43 (2942) 37 11 510
E-Mail: reservierung@althof.at
Homepage: www.althof.at

Seminar: 19.04.2018 (Abend) - 21.04.2018 (Nachmittag)
Übernachtung (für Tagungsteilnehmer)
Preis pro Person und Nacht im Einzelzimmer EUR 81,--
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer EUR 66,--
Leistungen: Nächtigung und Frühstück
Aufpreis Halbpension

Bei der Reservierung anmerken, dass Sie Teilnehmer der Tagung sind! Der Tagungspreis für die Zimmer ist günstiger!

Wer nicht im Seminarhotel nächtigen will, findet eine Liste mit Zimmern in Retz und Umgebung.

Kosten

Häppchen in den Pausen 7€/Person (also 14€ für Vormittag u. Nachmittag)
Kaffee, Getränke werden nach Konsumation verrechnet.

Preise Tagungsbeitrag (2018)
VBSÖ-Mitglieder: 40€
Nichtmitglieder: 50€
NichtlehrerInnen: 100€
StudentInnen: 20€

Veranstalter

VBS Österreich

Kontakt

Team:
NÖ: Karin Trifinopoulos
BGLD: Andrea Steiner
Wien: Christa Emich, Michaela Knopp, Hilde Mayer, Sabine Tömböl

Für Fragen wenden Sie sich an:
Karin Trifinopoulos: karin.trifinopoulos@lsr-noe.gv.at
Andrea Steiner: andrea.steiner@schule.at

Beschreibung

s. Anhang

Fachtagung AK 2. Ausbildungsphase

Thema: Thema: Unterricht – barrierefrei ?!?
vom 20.04. bis 22.04.2018

Ort

Reinhardswaldschule Fuldatal
Rothwestener Straße 2-14
34233 Fuldatal

Kosten

Teilnehmerbeitrag: 160,00 €

Veranstalter

VBS AK 2.Ausbildungsphase

Beschreibung

Die Veranstaltung ist in bewährter Weise dem Austausch gewidmet und lebt von den Beiträgen der Teilnehmenden.

Diesmal soll der Schwerpunkt auf der Gestaltung von barrierefreien Unterrichtsmedien und Unterrichtsmethoden liegen.

Fachtagung

Thema: Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer Schritt für mich!“ Schule – und was dann?
vom 08.06. bis 10.06.2018

Ort

Stephansstift
Zentrum für Erwachsenenbildung
Tagungs- und Gästehaus
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover

Kosten

Tagungsbeitrag
VBS-Mitglieder 100,00 EUR
Nicht-Mitglieder 125,00 EUR

Veranstalter

VBS AG Integration sehgeschädigter Schüler

Kontakt

Susanne Pregla
C/o Landesförderzentrum Sehen
Lutherstraße 14
24837 Schleswig
E-Mail: Pregla@lfs-schleswig.de

Beschreibung

Aus dem schulischen Alltag ist der Begriff Inklusion inzwischen nicht mehr wegzudenken. Vielerorts werden inklusive Konzepte entwickelt und kommen zunehmend auch zur Anwendung. In unterschiedlichem Ausmaß werden darin auch die Bedürfnisse sehbehinderter und blinder Kinder berücksichtigt.

Was aber passiert danach?

Themen wie Berufsorientierung und Wahl der Berufsausbildung werden zwar im Rahmen des Sekundarstufenunterrichts behandelt, aber kommt der inklusive Gedanke auch in der folgenden Ausbildungszeit bzw. in der Arbeitswelt zum Tragen?

Oder endet Inklusion mit dem Schulabschluss bzw. mit der Vollendung der Schulpflicht? Im Kontext dieser Fragestellung halten wir es für sinnvoll, unser Augenmerk auf den Übergang Schule/Beruf zu lenken und diese Thematik in Vorträgen, Diskussionen und Workshops anzunähern und zu vertiefen.

Fachtagung

Thema: Perspektiven und Schwerpunkte der Arbeit von Förderzentren im Bereich CVI
vom 21.09. bis 22.09.2018

Ort

Johann-Peter-Schäfer-Schule
Johann-Peter-Schäfer-Straße 1
61169 Friedberg / Hessen

Kosten

VBS-Mitglieder: 85,00 €
Übrige Teilnehmer: 110,00 €

zuzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldefrist bis: 20.08.2018

Veranstalter

VBS AG der Visuellen Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen - Schwerpunkt CVI

Kontakt

Brigitte Ruple
c/o Nikolauspflege
Am Krähenwald 271
70193 Stuttgart

E-Mail: Brigitte.Ruple@vbs.eu
Tel.: 0711 / 6564 - 175

Beschreibung

Fachtagung in Kooperation mit dem Berufsverband Orthoptik Deutschland e. V. (BOD)

Die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit einer visuellen Wahrnehmungsstörung bzw. mit CVI hat sich in vielen Förderzentren in Deutschland, sowie im europäischen Ausland fest etabliert. Trotzdem gibt es noch viele offene Fragen zur Diagnostik und Förderung.

Im Verlauf der Fachtagung wollen wir uns mit unterschiedlichen Ansätzen auseinandersetzen und Perspektiven für die Weiterentwicklung der Arbeit der Förderzentren entwickeln.

Dazu haben wir Fachreferenten aus dem aus dem In- und Ausland gewinnen können, die in Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden ihre Arbeitsansätze praxisnah darstellen werden.

Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldefrist bis: 20.08.2018

20. Soester Fachtagung zur beruflichen und sozialen Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen

Thema: Brailleschrift in Schule, Ausbildung und Beruf
vom 12.10. bis 14.10.2018

Ort

Soest

Kosten

wird noch bekannt gegeben

Veranstalter

VBS AG Berufsvorbereitung und berufliche Teilhabe,
VBS AG Braille,
VBS AG Informationstechnologie

Kontakt

Erwin Denninghaus
c/o LWL BBW Soest
Hattroper Weg 57
Soest

59494 Soest
Tel.: 02921 684-223
Fax: 02921 684-109

e.denninghaus@lwl.org

Beschreibung

wird noch bekannt gegeben

Fachtagung

Thema: Außerschulische Lernorte
vom 09.11. bis 11.11.2018

Ort

Fuldatal

Kosten

weitere Informationen folgen

Veranstalter

VBS AG Integration sehgeschädigter Schüler,
VBS AG Naturwissenschaften,
VBS AG Mathematik

Kontakt

weitere Informationen folgen

Beschreibung

weitere Informationen folgen

Fachtagung

Thema: wird noch bekannt gegeben
vom 24.05. bis 26.05.2019

Ort

61169 Friedberg

Kosten

wird noch bekannt gegeben

Veranstalter

VBS AG Integration sehgeschädigter Schüler,
VBS AG Informationstechnologie

Kontakt

wird noch bekannt gegeben

Beschreibung

wird noch bekannt gegeben