VBS AG Berufsvorbereitung und berufliche Teilhabe

Die AG Berufsvorbereitung und berufliche Teilhabe des VBS setzt sich dafür ein, dass blinde und sehbehinderte Menschen die notwendige Unterstützung bekommen, um am Erwerbsleben teilnehmen zu können. Dies gilt für die Berufsvorbereitung in der Schule, die berufliche Erstausbildung und den Einstieg in das Erwerbsleben ebenso wie für die berufliche und soziale Rehabilitation von Menschen, bei denen Blindheit oder Sehbehinderung während des Erwerbslebens eingetreten sind.

Das bedeutet im Einzelnen:
  • Vermittlung von Kenntnissen und Erfahrungen zum Thema Berufs- und Arbeitswelt und beruflicher Perspektiven in der Schule 
  • Vernetzung und regelmäßige Fortbildung aller an der schulischen und beruflichen Bildung beteiligter Gruppen und Personen
  • Weiterentwicklung und Sicherung der Existenz der beruflichen Bildungseinrichtungen für blinde und sehbehinderte Menschen
  • Schaffung von Möglichkeiten der beruflichen Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen mit einer weiteren Behinderung
  • Notwendigkeit einer behinderungsspezifischen Studienberatung sowie sächlicher und personeller Unterstützung beim Studium 
  • Rehabilitation vor Rente

Durch Fortbildungsangebote fördert die AG Berufsvorbereitung und berufliche Teilhabe eine möglichst konstruktive Auseinandersetzung mit den oben genannten Zielen und trägt damit zu deren Verwirklichung bei. Für die verschiedenen in diesem Bereich tätigen Gruppen wird ein interdisziplinäres Diskussionsforum geschaffen. Die Themen der AG werden in der Fachzeitschrift blind – sehbehindert diskutiert, und der Verwaltungsrat sowie der Vorstand des VBS werden in ihrer Arbeit durch die AG unterstützt.

Die AG Berufsvorbereitung und berufliche Teilhabe zeichnet verantwortlich für das Kapitel "Berufliche Bildung und berufliche Rehabilitation blinder und sehbehinderter Menschen" in den Postitionen des VBS.

Diskussionsfassung des Spezifischen Curriculums Übergang Schule – Beruf


Leitung

Karin Gätschenberger-BahlerAK Leitung
Karin Gätschenberger-Bahler
c/o bbs nürnberg
Brieger Str. 21
90471 Nürnberg
Tel.: 0911 / 89 67 - 200
Fax: 0911 / 89 67 - 209
E-Mail