Medien und Hilfsmittel in Deutschland

« Zurück zur Kategorieübersicht

A
Blindenhörbücherei der "Stimme der Hoffnung"
Sandwiesenstr. 35
64665 Alsbach-Hähnlein
Deutschland
Telefon: 06257/ 506 53 35
Fax: 06257/ 506 53 84
B
Berliner Blindenhörbücherei gGmbH
Berliner Allee 193-197
13088 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 / 826 31 11
Fax: 030 / 923 74 100
Deutsche Hörfilm gGmbH
Novalisstr. 10
10115 Berlin
Deutschland
Telefon: 030/ 23 55 73 4-0
Fax: 030/ 23 55 73 4-33
Deutsche Katholische Blindenbücherei GmbH
Graurheindorfer Str. 151a
53117 Bonn
Deutschland
Telefon: 0228 / 55 949-12
Fax: 0228 / 55 949-19
D
LuxVera
AG der katholischen Blindenvereinigungen im deutschen Sprachraum
Eschstraße 12
52351 Düren
Deutschland
Ansprechpartner: Margrita Appelhans
Telefon: 02421/ 5 11 55
Fax: 02421/ 5 11 84
H
Norddeutsche Blindenhörbücherei e.V.
Herbert-Weichmann-Str. 44-46
22085 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 / 227 286 0
Fax: 040 / 227 286 20
Stiftung Centralbibliothek für Blinde
Herbert-Weichmann-Str. 44-46
22085 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 / 227 286 0
Fax: 040 / 227 286 20
Verein zur Förderung der Blindenbildung gegr. 1876 e. V.
Bleekstraße 26
30559 Hannover
Deutschland
Telefon: 05 11/ 9 54 65 - 0,
Fax: 05 11/ 9 54 65 - 85
Website: www.vzfb.de
Aktion Tonbandzeitung für Blinde
Dohnenstieg 10 a
37603 Holzminden
Deutschland
Telefon: 05531/ 71 53
Fax: 05531/ 71 51
K
Blindenbibliothek der Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubricht-Hof 1
50676 Köln
Deutschland
Telefon: 0221/ 221 262 07
Fax: 0221/ 221 239 33
L
Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig
Gustav-Adolf-Str. 7
04105 Leipzig
Deutschland
Telefon: 0341/ 7113-0
Fax: 0341/ 7113-125
E-mail: info@dzb.de
Website: www.dzb.de
Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig [DZB] dient seit über einhundert Jahren der Versorgung blinder und sehbehinderter Menschen mit Literatur und Information in geeigneter Form.
Verlagsverzeichnis in Punkt- und Schwarzdruck. Religiöse und unterhaltende Literatur, Kinder-, Jugend- und Sachbücher. Bücher für die Schule und die Berufsausbildung
M
Zentrum für Barrierefreiheit
Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
Am Schlag 8
35037 Marburg
Deutschland
Ansprechpartner: Mirko Melz
Telefon: 06421/606-0
Fax: 06421/606-259
In teilweiser Personalunion mit der Geschäftsstelle von MediBuS wird hier der barrierefrei zugängliche Onlinekatalog der deutschsprachigen Hör- und Punktschriftbüchereien sowie der Punktschriftdruckereien gepflegt (www.blista.de/dbb/ oder www.medibus.info).
Die Bestände der in MediBuS zusammengeschlossenen Blinden-Bibliotheken Deutschlands, Österreichs und der Schweiz werden über eine einfache Suchoberfläche mit Bestellfunktion zugänglich gemacht. Über 100.000 Hör- und Blindenschriftbücher sind an einer Stelle mit ihren Standorten oder Bezugsquellen recherchierbar und durch Sachgruppen erschlossen.
Die deutschsprachige Bibliographie zum Blindenwesen erschließt mit über 45000 Datensätzen die wissenschaftliche (Schwarzschrift-) Literatur zum Blindenwesen in den maßgeblichen Bibliotheken sowie mehrere Fachzeitschriften durch analytische Inhaltserschließung teilweise sogar mit dem Volltext der gedruckten Ausgaben und mit Querverweisen auf die Fundstellen der Blindenschriftausgaben. Hilfsmittellisten in Schwarzschrift können kostenlos angefordert werden
1. Bücher in Punktschrift: Verlagsverzeichnis der Braille-Druckerei der Deutschen Blindenstudienanstalt (wird halbjährlich aktualisiert). Enthält alle von der Deutschen Blindenstudienanstalt in Punktschrift herausgebrachten Werke. (auch im Internet und zum Herunterladen)
2. Medienkatalog. Taktile Pläne. Karten. Spiele und Modelle, Taktile Medien, Orientierungs- und Informationssysteme und Unterrichtsmedien. 2. Aufl. 1992 mit Ergänzungen
3. Marburger Leihbücherkatalog mit Nachträgen in Punktschrift. Erschließt die Bestände der Emil-Krückmann-Bücherei. Beinhaltet Bucher und Zeitschriften aller deutschsprachigen Punktschriftverlage sowie fremdsprachige Literatur aus dem Bestand der EKB. Auch im Internet und zum Herunterladen
4. MaM - Medien aus Marburg. Ein Verzeichnis neu erschienener Titel der Braille-Druckerei, ergänzt um auszuleihende Bücher der Emil-Krückmann-Bücherei und der Deutschen Blinden-Hörbücherei. Die quartalsmäßig erscheinende Vollschrift-Liste im DIN A4-Format wird allen Interessenten auf Wunsch in Punkt- oder Schwarzschrift kostenlos zugesandt. Auch im Internet und zum Herunterladen
Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.
BIT-Zentrum
Arnulfstraße 22
80335 München
Deutschland
Telefon: 089/ 5 59 88 - 0
Fax: 089/ 5 59 88 - 3 36
E-mail: bit@bbsb.org
Website: www.bbsb.org
Das BIT-Leistungsangebot umfasst Audio-, Punktschrift- und Großdruckpublikationen, Individuellen Textservice, Hilfsmittelberatung, BIT-Teleservice
Bayerische Blindenhörbücherei e.V.
Lothstr. 62
80335 München
Deutschland
Telefon: 089 / 12 15 51-0
Fax: 089 / 12 15 51- 23
Stiftung Centralbibliothek für Blinde
Harkortstr. 9
48163 Münster
Deutschland
Telefon: 0251/ 719 901
Fax: 0251/ 712 846
P
Blindenschrift-Verlag und -Druckerei gGmbH "Pauline von Mallinckrodt"
Andreasstraße 20
33098 Paderborn
Deutschland
Telefon: 05251/ 6 88 88 0,
Fax: 05251/ 6 88 88 29
Herstellung von Büchern und Zeitschriften für Blinde und Sehbehinderte. Neben dem Verlagsprogramm übertragen wir Auftragsarbeiten in Blindenschrift; dazu gehören Schulbücher, Broschüren, Anleitungen, Beschriftungen aller Art, Visitenkarten, Grußkarten und vieles mehr.
W
edition bentheim
der Johann Wilhelm Klein-Akademie GmbH
Ohmstr. 7
97076 Würzburg
Deutschland
Telefon: 0931/ 2092-2394
Fax: 0931/ 2092-2390
Die edition bentheim verlegt zum großen Teil Bücher aus dem Bereich der Blinden- und Sehbehindertenpädagogik, vertreibt aber auch Videofilme, Multimediapakete, Diaserien und ähnliches. Die edition bentheim ist ein Geschäftszweig der Johann-Wilhelm-Klein-Akademie GmbH Würzburg