Wollen Sie auch Ihre Stellenanzeige auf unserer Homepage veröffentlichen?

Das ist ganz einfach!

Buchen Sie zusätzlich zu Ihrer Stellenanzeige in unserer Verbandszeitschrift "blind sehbehindert" auch eine Veröffentlichung auf unser Homepage für einen Aufschlag von nur 25% des Inseratpreises in "blind sehbehindert".Dies gilt nur für Stellenanzeigen!

Kontakt:
Anzeigenverwaltung Nataliia Pokhyliuk
Tel.: 0931 / 20 92-23 94
Fax: 0931 / 20 92-23 90
E-Mail: info@jwk-akademie.de
 

Heilpädagog*in als Visiopädagog*in (75%)

Der Landenhof ist ein führendes Kompetenzzentrum für die Schulung und Unterstützung schwerhöriger und sehbehinderter Kinder und Jugendlicher aus der deutschsprachigen Schweiz.

Das Zentrum umfasst die Schwerhörigenschule mit Internat und Tageshort, den Audiopädagogischen, den Visiopädagogischen und den Pädaudiologischen Dienst, den Stützpunkt Gymnasium/Mittelschule sowie unterstützende Dienste.

Auf den 1.8.2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine*n Heilpädagog*in als Visiopädagog*in (75%) für die Beratung und Begleitung von integriert geschulten Kindern und Jugendlichen mit einer Sehbehinderung in der Regelschule des Kantons Aargau.

Wir erwarten
  • Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik mit Schwerpunkt Pädagogik für Sehbehinderte und Blinde oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Evtl. Weiterbildung in Low Vision
  • Hohe Motivation für die integrative Förderung von Kindern und Jugendlichen mit einer Sehbehinderung
  • Engagement in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung im Team und individuell
  • Identifikation mit dem Profil der Institution Landenhof
  • Führerschein (eigenes Auto)

Wir bieten
  • Eine sorgfältige Einführung in die Pädagogik für Sehbehinderte und in das entsprechende Arbeitsumfeld
  • Eine vielseitige, interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit an der Schnittstelle von Pädagogik, Medizin und Technik
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem kompetenten Team einer innovativen Institution
  • Attraktive Arbeits- und Anstellungsbedingungen

Sind Sie interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre digitale Bewerbung! Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte per E-Mail an: petra.persello@landenhof.ch.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Petra Persello, Leiterin Visiopädagogischer Dienst unter 062 737 05 90 oder petra.persello@landenhof.ch gerne zur Verfügung.

Landenhof Zentrum und Schweizerische Schule für Schwerhörige Landenhofweg 25, 5035 Unterentfelden Schweiz www.landenhof.ch

Leitung für die Verbandsgeschäftsstelle (m/w/d) des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Württemberg e.V.

Der Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V. sucht zum 1. Juli 2021 eine
Leitung für die Verbandsgeschäftsstelle (m/w/d)
in 80 % Teilzeit. Die Arbeitszeit umfasst 32 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.
 
Der BSV Württemberg e.V. ist eine gemeinnützige Selbsthilfeorganisation blinder und sehbehinderter Menschen jeden Alters. Das Verbandsgebiet erstreckt sich von Wertheim  bis an den Bodensee (früheres Württemberg) und ist in 18 Bezirks-, 4 Fachgruppen und 2 Abteilungen  untergliedert.
Die Verbandsgeschäftsstelle mit derzeit 7 Mitarbeiter*innen ist in Stuttgart und ist zentrale Organisations- und Anlaufstelle.
 
Die Geschäftsstelle erbringt die Serviceleistungen des Verbands für seine Mitglieder, unterstützt die ehrenamtliche Selbsthilfearbeit und übernimmt die Durchführung von Projekten.
Als Geschäftsstellenleiter*in vertreten Sie den Verein nach außen gegenüber Entscheidungsträgern z.B. Behörden sowie gegenüber Kooperations- und Geschäftspartnern. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Geschäftsstelle obliegen Ihnen darüber hinaus die Unterstützung der Vereinsgremien, die Beratung des Vorstandes und die Umsetzung seiner Beschlüsse.
 
Zu Ihren abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben zählen:
  • die Pflege und der Aufbau von Netzwerken, Wahrnehmung von Außenkontakten mit Institutionen, dem Landes-Blinden- und Sehbehindertenverband BW, der Verwaltung  und diversen Behörden und Ämtern
  • die Mitgliedergewinnung
  • die Verbandsweiterentwicklung, inklusive der Organisation von Serviceangeboten des Vereins
  • die Personalführung von derzeit 7 Teilzeit-Beschäftigten
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Verbandskommunikation insbesondere im Hinblick auf die Digitalisierung
  • die Unterstützung und Entwicklung bis hin zur Umsetzung von Projekten
  • Mitwirkung bei der Finanzplanung und dem Controlling 

Was bieten wir Ihnen?
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit  
  • ein zukunftsorientiertes und weitgehend selbstständiges Arbeiten
  • ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • als Geschäftsstellenleiter*in haben Sie direkten Kontakt und Absprache mit der/dem Vorsitzenden und deren Stellvertretung 

Was wünschen wir uns?
  • ein abgeschlossenes Studium in sozialer Arbeit oder Betriebswirtschaft
  • Erfahrungen in ehrenamtlicher Arbeit (möglichst in Selbsthilfeorganisationen)
  • Kreativität und die Bereitschaft, sich in neue Sachgebiete einzuarbeiten
  • die Bereitschaft zur Wahrnehmung auswärtiger Termine und zur gelegentlichen Arbeit an Wochenenden
  • persönliche Sensibilität, ein sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • fundierte  MS Office Kenntnisse 

Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 21. Mai 2021 ausschließlich per E-Mail an die Vorstandsvorsitzende des BSV Württemberg e.V. Frau Angelika Moser: moser@bsv-wuerttemberg.de
Ansprechpartner für Rückfragen ist ebenso Frau Moser.
 
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen - insbesondere von blinden oder sehbehinderten  Menschen, werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
 
Weitergehende Informationen über den Verband können Sie der Homepage
www.bsv-wuerttemberg.de entnehmen.