Wollen Sie auch Ihre Stellenanzeige auf unserer Homepage veröffentlichen?

Das ist ganz einfach!

Buchen Sie zusätzlich zu Ihrer Stellenanzeige in unserer Verbandszeitschrift "blind sehbehindert" auch eine Veröffentlichung auf unser Homepage für einen Aufschlag von nur 25% des Inseratpreises in "blind sehbehindert".Dies gilt nur für Stellenanzeigen!

Kontakt:
Anzeigenverwaltung Heike Mix
Tel.: 0931 / 20 92-23 94
Fax: 0931 / 20 92-23 90
E-Mail: info@edition-bentheim.de
 

Sonderschullehrkraft (m/w) Fachrichtung vzw. Blinden- oder Sehbehindertenpädagogik in Teilzeit/ Vollzeit, in Stuttgart oder Heidenheim

Unser Angebot:
  • Eine moderne Einrichtung mit sehr guter personeller und medialer Ausstattung
  • Möglichkeit der Beurlaubung in den Privatschuldienst
  • Ein engagiertes und kooperatives Kollegium
  • Kontinuierliche Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben:
  • Interdisziplinäres Arbeiten an einem SBBZ Förderschwerpunkt Sehen mit Internat
  • Planung, Durchführung und Reflexion von Diagnostik und Unterricht im Team am SBBZ mit Internat oder an allgemeinen Schulen
  • Schulentwicklungsprozesse aktiv begleiten

Ihr Profil:
  • Lehramtsbefähigung als Sonderschullehrkraft (m/w)
  • Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit

Ihre Ansprechpartnerin:
  • Frederike Isenberg (0711) 65 64-240

Interessiert?

Rehabilitationslehrkraft gesucht - Stellenausschreibung des bbs nürnberg

Stellenausschreibung
 
Das bbs nürnberg unterstützt und begleitet mit über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr als 800 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Blindheit oder Sehbehinderung in Bayern und begleitet damit als bundesweit bekannte Ausbildungseinrichtung schulische und berufliche Ausbildung.
 
Für unseren Bereich Rehabilitation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit eine/n
 
Rehabilitationslehrer/in (m/w)
für Blinde und Sehbehinderte
Orientierung & Mobilität (O&M)
und Lebenspraktische Fertigkeiten (LPF)
 
oder
 
Fachkraft  der Blinden- und Sehbehindertenrehabilitation
 
Im Bereich Wohnen, Leben, Fördern des bbs nürnberg werden in 15 Internats- und Außenwohngruppen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von sozialpädagogischen Fachkräften, Praktikantinnen und Praktikanten betreut. Die heilpädagogische-therapeutische Tagesstätte umfasst sieben Gruppen.
Der Bereich Rehabilitation arbeitet gruppenübergreifend als Fachdienst des Bereichs Wohnen, Leben, Fördern und des Schulbereichs.
 
Ihr Aufgabenbereich umfasst:
  • Durchführung von Orientierungs- und Mobilitätsschulung mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Schulbereich und dem Bereich Wohnen, Leben, Fördern (Internat und heilpädagogisch-therapeutische Tagesstätte)
  • Vor- und Nachbereitung des Unterrichtes
  • Mitarbeit im Team des Reha-Bereiches
  • fachliche Beratung der pädagogischen Mitarbeiter/innen des Hauses
  • Planung und Durchführung von Fort- und Weiterbildungen für die Beschäftigten der Einrichtung 

Wir erwarten von Ihnen:
  • Sozialpädagogische Ausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung im heilpädagogischen Bereich
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Rehabilitationslehrer/in für Blinde und Sehbehinderte mindestens im Bereich Orientierung und Mobilität
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung oder/und in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Wir suchen eine Persönlichkeit, die mit Engagement und Eigeninitiative kooperativ ihre Aufgaben wahrnimmt und gerne im Team arbeitet. 

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die Mitarbeit in einem engagierten Team sowie ein umfangreiches Beratungs- und Fortbildungsangebot.
Die vertragliche durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 35,10 Stunden. Dies entspricht einem Beschäftigungsumfang von 90,00 %. Hier hinzu kommt eine schuljährlich neu berechnete Einarbeitung der bayerischen Ferienzeiten, da diese in der Regel arbeitsfrei sind. In Absprache ist gegebenenfalls auch ein geringerer Beschäftigungsumfang möglich.
 
Die arbeits- und tarifrechtliche Grundlage sowie die Vergütung erfolgt nach dem TVöD VKA mit den entsprechenden Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
 
Weitere Informationen über uns können Sie unserer Homepage (www.bbs-nuernberg.de) entnehmen oder wenden Sie sich direkt an Frau Ines Hübschmann, Leiterin des Reha-Bereichs, unter der Telefonnummer 0911/ 89 67-410.
 
Bitte senden Sie bis zum 01.03.2017 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail an:
 
Postanschrift: bbs nürnberg, Brieger Str. 21, 90471 Nürnberg
E-Mail: patrick.temmesfeld@bbs-nuernberg.de
Ansprechpartner: Herr Patrick Temmesfeld