Nachrichten


Sehbehindertensonntag 2022

05.11.2021 - Herzlich willkommen beim Sehbehindertensonntag 2022!

Sehbehinderte Menschen stehen in vielen Bereichen vor großen Herausforderungen. Ihr wichtigstes Anliegen ist es, so selbstständig wie möglich ihr Leben zu meistern und ungehindert am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Um sehbehinderten Menschen mehr Zugang zu ermöglichen, müssen Barrieren weichen.

Der „Sehbehindertensonntag“ ist ein Projekt folgender Partner:
  • Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) 
  • Deutsche Bischofskonferenz (DBK) 
  • Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
  • Dachverband der evangelischen Blinden- und Sehbehindertenseelsorge (DeBeSS) 
  • Deutsches Katholisches Blindenwerk (DKBW)

Neben der Sensibilisierung für die Belange sehbehinderter Menschen soll mit diesem Projekt ein Impuls mit nachhaltiger Wirkung für mehr Barrierefreiheit gegeben werden.

Machen Sie mit!
Wir laden Sie herzlich zum „Sehbehindertensonntag“ ein, der sich 2022 auf den gesamten Monat Juni erstreckt.
Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung bei vielfältigen Aktionen und auf den gemeinsamen Weg zu einer inklusiven Kirche.

Bestellen Sie jetzt unsere Broschüre mit vielen tollen Aktionsideen, Tipps und Hintergrundinformationen!

Sehbehindertensonntag 2022 – ein Monat der Begegnung
Zum „Sehbehindertensonntag“ sind Kirchengemeinden, kirchliche Gruppen, die Selbsthilfe und alle Interessierten eingeladen, sich mit Gottesdiensten und Aktionen zu beteiligen. Das Thema Sehbehinderung und sehbehinderte Menschen, ihre Mitarbeit in der Kirche, die Barrierefreiheit von Gemeinden und das gemeinsame Miteinander stehen im Mittelpunkt.
Als Initiatoren stehen die Sehbehindertenselbsthilfe und Partner aus der evangelischen und katholischen Kirche hinter der bundesweiten Kampagne. Um Ihnen das Mitmachen beim „Sehbehindertensonntag“ zu erleichtern, haben wir uns spannende Aktionen ausgedacht. Sie führen zu intensiven Kontakten und einem regen Austausch zwischen kirchlicher Arbeit und Menschen mit Sehbehinderungen. Ob Gottesdienst, Informationsveranstaltung oder Podiumsdiskussion, ob Aktionen in Kindergärten oder Pflegeheimen – für jeden gibt es etwas Interessantes. Seien Sie dabei, machen Sie mit, lassen Sie uns gemeinsam etwas bewegen – beim „Sehbehindertensonntag“ 2022!

Nutzen Sie unsere umfassende Broschüre mit Aktionsvorschlägen und einfachen Umsetzungsideen für die Gemeindearbeit. Werden Sie selbst kreativ und entwickeln Sie eigene Ideen, um vor Ort aktiv zu sein.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen bei allen Aktivitäten! Jetzt bestellen – die kostenlose Aktionsbroschüre! Wäre es nicht spannend, einmal einen Gottesdienst mit den Augen eines sehbehinderten Menschen zu erleben?

Möchten Sie dazu beitragen, dass Menschen mit Sehbeeinträchtigung in den Gebäuden Ihrer Gemeinde besser zurechtkommen? Was kann man sich vielleicht von anderen Kirchengemeinden abschauen?

Nutzen Sie unsere Aktionsbroschüre zum „Sehbehindertensonntag“ mit Impulsen für den Gottesdienst, Aktionsvorschlägen für Alt und Jung und vielen einfachen Umsetzungsideen für die Gemeindearbeit.
Die Broschüre im DIN-A4-Format mit Hintergrundinformationen und vielen Aktionsideen erscheint im Januar 2022. Sie kann ab sofort kostenlos bestellt werden: www.sehbehindertensonntag.de

Dort können Sie sich auch für die digitale Version der Broschüre vormerken lassen – sie wird Ihnen dann gleich nach Erscheinen zugeschickt. E-Mail an p.noemer@dbsv.org 
Tel.: (030) 285387-171 (Mo-Do, 9-13 Uhr)

Ab Anfang des Jahres 2022 sind noch weitere Aktions- und Werbemittel über die genannten Wege bestellbar:
  • Simulationsbrille, die zeigt, wie sehbehinderte Menschen ihre Umgebung wahrnehmen 
  • Lesezeichenlupe, damit der „Sehbehindertensonntag“ noch lange in Erinnerung bleibt 
  • Plakat zur Ankündigung Ihrer Aktion vor Ort Postkarte, zum Beispiel zum Verteilen auf Veranstaltungen

Bestellen Sie jetzt unsere Broschüre mit vielen tollen Aktionsideen, Tipps und Hintergrundinformationen! Weitere Informationen zum Projekt und das Formular zum

Bestellen der Materialien finden Sie unter www.sehbehindertensonntag.de Sehbehindertensonntag 2022 Büro beim DBSV: Pia Nömer E-Mail: p.noemer@dbsv.org Tel.: (030) 285387-171 Bürozeiten: Mo-Do, 9-13 Uhr

Herausgeber: Deutscher Blindenund Sehbehindertenverband e. V. Stand: September 2021

sehbehindertensonntag2022-faltblatt-vorankuendigung-bf.pdf herunterladen

« Wieder einklappen

VBS setzt sich ein! Pakt für Inklusion 2021: Inklusive Bildung und Digitalisierung zusammen denken!

29.04.2021 - Inklusive Bildung und Digitalisierung sind große gesamtgesellschaftliche Aufgaben, die kraftvoll und engagiert umgesetzt werden müssen. Der Pakt für Inklusion 2021 fordert daher: Inklusion und Digitalisierung zusammen denken und verwirklichen.

ein Beitrag zur Barrierefreiheit

29.03.2021 - Michael Schäffler, Fachschulrat an der Schloss-Schule in Ilvesheim und Vorstand unserer VBS AG Informationstechnologie hat sich in einem sehr lesenswerten Interview zur Thematik "Barrierefreiheit" geäußert: www.lmz-bw.de/statische-newsroom-seiten/barrierefreie-bildungsmedien-im-blick/

Neu Satzung

13.01.2017 - Die auf der Delegiertenversammlung 2016 in Graz beschlossene neue Satzung des VBS e.V. ist jetzt rechtskräftig und auf der Homepage (hier zu finden).... Weiterlesen »

DVBS Mentoring-Projekt – Austausch, Vernetzung, Selbstmarketing

03.11.2016 - Angebot für sehgeschädigte Auszubildende und Studierende aus ganz Deutschland Weiterlesen »

Vorstand für 2016 - 2020 gewählt

04.08.2016 - Gerade erfolgte die Neuwahl des VBS-Vorstands durch die Delegiertenversammlung. Wieder gewählt wurden Dieter Feser als 1. Vorsitzender, Patrick Temmesfeld als Schriftführer und Klaus Wißmann als Schatzmeister. Gudrun Lemke-Werner trat wegen anstehender Pensionierung nicht mehr an. Als ihre Nachfolgerin wurde Heike Sandrock als stellvertretende Vorsitzende gewählt.

Bundesteilhabegesetz

02.08.2016 - Gemeinsame Stellungnahme des BDH, der dgs, des VBS und des vds zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen - Bundesteilhabegesetz (BTHG) Weiterlesen »

Das "Spezifische Curriculum"

14.07.2016 - Das "Spezifische Curriculum" - jetzt als Buch! Weiterlesen »